Rechtsanwalt und Notar Dobrikow

In Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Gerhard Riban

Unsere Leistungen

Wir stehen Ihnen sehr gern beratend zur Seite wenn es um folgende Rechtsgebiete geht:

  • Vertragsrecht
  • Erbrecht
  • Verkehrsrecht
  • Mietrecht und Pachtrecht
  • Eherecht und Familienrecht
  • Testamente
  • Verfügungen
  • Vollmachten

Ihre Vorteile

  • Langjährige Erfahrung

  • Persönliche Betreuung

  • Kompetente Beratung

  • Gute Erreichbarkeit

  • Regionale Ausrichtung

  • Ständige Weiterbildung

  • Einsatz- und Hilfsbereitschaft

Kurzinfo

Unsere Kanzlei zeichnet sich durch langjährige Erfahrung und einem freundlichen Team mit überdurchschnittlicher Einsatz- und Hilfsbereitschaft aus. Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Probleme und Fragen und stehen Ihnen jederzeit gerne beratend zur Seite. Ich bin Ihr Anwalt in Osteode am Harz!

Kaufverträge

Kaufverträge geht jeder einige Male am Tag ein. Es geht los beim Brötchen holen und endet abends an der Tankstelle. In diesen Fällen ist konkludentes Verhalten die Grundlage. Doch wenn es um einen Immobilienerwerb, einen Autokauf oder andere wichtige Käufe oder Verkäufe handelt, sollten Sie sich kompetente Hilfe einholen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und achten auf versteckte, nicht sofort ersichtliche Vertragsklauseln!

Eheverträge

Eine Heirat ist der schönste Tag im Leben. Das ist richtig und soweit auch in Ordnung. Leider gibt es auch Trennungen. Für diesen Fall könnte für beide Ehepartner ein Ehevertrag von Vorteil sein. Vermögensverhältnisse und Unterhaltszahlungen könnten bereits geregelt sein. Es gibt keine Überraschungen und jeder weiß wie er nach einer Trennung oder Scheidung dasteht. Emotionale Konflikte und kräftezehrende Prozesse werden vermieden.

Erbverträge

Das Erbrecht ist ein ganz besonders vielschichtiges Thema. Ältere Menschen bewegt oft der Gedanke, wie es wohl nach dem eigenen Tod weitergeht. Wird über das Erbe gestritten und entzweien sich vielleicht sogar die Kinder aufgrund dieser Streitigkeiten. Sollten Sie das Erbe bereits vor Ihrem Tode festlegen wollen, werden wir Ihnen gerne einen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Familienverhältnisse zugeschnitten Vorschlag unterbreiten.

Testament

Eine Alternative zum Erbvertrag stellt das Testament dar. Während beim Erbvertrag alle beteiligten Personen an einem Tisch sitzen und ihre Zustimmung geben, können Sie bei einem Testament Ihre persönlichen Vorstellungen der Erbverteilung ohne Wissen und Zustimmung der Angehörigen festlegen. Dabei gibt es natürlich gesetzliche Vorgaben zu beachten. Hier sind wir dann Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Erbrecht

Bevor man sich für ein Testament oder einen Erbvertrag entscheiden kann, muss man erstmal die gesetzlichen Grundlagen kennen. Wir beraten Sie dahingehend und geben Ihnen gerne, unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Verhältnisse, eine Empfehlung, welche Alternative für Sie die beste Wahl wäre.

Verkehrsrecht

Sehr, sehr viele Prozesse werden im Bereich des Verkehrsrechts geführt. Es sind nicht nur die unübersichtlichen Unfälle im Straßenverkehr, sondern manchmal ganz banale Unfälle oder Bagatellschäden. Egal, ob Sie Kläger oder Beklagter sind, wir helfen Ihen mit unserer langjährigen Erfahrung und stehen Ihnen beratend zur Seite um Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.

Mietrecht

Nicht jederman hat Wohneigentum und wohnt deshalb zur Miete. Gerade junge Paare beginnen ihre gemeinsame Zeit in einer Mietwohnung. Oft genug kommt es allerdings auch zu Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter. In diesen Fällen sollte man wissen, welche Rechte und Pflichten Sie als Mieter haben. Wenden Sie sich an uns!

Pachtrecht

Ähnlich wie im Mietrecht, gibt es auch beim Pachtrecht oft Unstimmigkeiten zwischen Pächter und Verpächter. Sollten Sie zu keiner gütlichen Lösung finden, werden wir Sie gerne beraten und Ihnen Empfehlungen geben.

Unterhalt für Ehepartner

Jede Trennung ist eine schwierige, emotionale und kräftezehrende Phase.

Ohne einen gültigen Ehevertrag muss in dieser Phase auch noch die Unterhaltspflicht für den Ehepartner geklärt werden.

Hier wird nach Trennungsunterhalt und nachehelichem Unterhalt unterschieden.

Wir helfen Ihnen gerne in einem anstrengenden Lebensabschnitt.

Unterhaltszahlung für Kinder

Die Unterhaltszahlung für Kinder richtet sich im Wesentlichen nach der sogenannten Düsseldorfer Tabelle. Hier sind Unterhaltszahlungen nach Einkommensverhältnissen unter Berücksichtigung des Selbstbehaltes gestaffelt.

 

Wir beraten und vertreten Sie gerne zu diesem Thema!

 

Sorgerecht und Umgangsrecht

In diesem Bereich entstehen viele Prozesse, weil jedes Elternteil meint, dass die Kinder bei ihnen besser aufgehoben sind.

In den Themen geneinsames Sorgerecht, alleiniges Sorgerecht, sowie Umgangsrecht der Elternteile oder dritter Personen, stehen wir Ihnen mit unserem Fachwissen zur Verfügung!

Güterrecht und Vermögensausgleich

Bei einer Trennung steht oftmals im Mittelpunkt, wer bekommt was und wer muss für was bezahlen bzw. einen Ausgleich leisten. Ein vielschichtiges Thema, bei dem wir Sie gerne unterstützen!

Vollmacht

Bei den Vollmachten unterscheidet man zwischen Spezialvollmacht, Gattungsvollmacht, Vorsorgevollmacht, Innenvollmacht, Außenvollmacht, Generalvollmacht, Bankenvollmacht, prämortale Vollmacht, transmortale Vollmacht, postmortale Vollmacht.

Sie merken schon, dass Sie hier unbedingt fachkräftige Unterstützung benötigen. Wir helfen Ihnen gerne!

Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorgevollmacht bevollmächtigt man eine andere Person, im Falle einer Notsituation alle oder bestimmte Aufgaben für den Vollmachtgeber zu erledigen. Mit der Vorsorgevollmacht wird der Bevollmächtigte zum gesetzlichen Vertreter. Er entscheidet somit an Stelle des nicht mehr entscheidungsfähigen Vollmachtgebers. Hier sollte uneingeschränktes Vertrauen zu den bevollmächtigten Personen vorhanden sein.

Verfügungen

Mit den Verfügungen verhält es sich genau wie mit den Vollmachten. Es gibt etliche verschiedene Verfügungen. In einem persönlichen Gespräch unterstützen wir Sie gerne bei Ihren Absichten.

 

Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung ist eine schriftliche Vorausverfügung für den Fall das man seine Entscheidungen nicht mehr selber erklären kann. Sie legt fest wie wie und bei medizinischen Maßnahmen zu verfahren ist. In den meisten Fällen steht sie in Zusammenhang mit lebensverlängernden Maßnahmen. Hier sollte uneingeschränktes Vertrauen zu den bevollmächtigten Personen vorhanden sein.

Öffnungszeiten

Mo - Di 08:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 17:30 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do - Fr 08:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 17:30 Uhr
 

Besuchen Sie uns

So erreichen Sie uns:

Querstraße 1

37520 Osterode am Harz


Tel.: 05522 9052-0
Fax: 05522 9052-20

Lageplan / Route

Schreiben Sie uns

Nehmen Sie Kontakt auf:

DATENSCHUTZHINWEIS Mit dem nachstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

Das sind wir

Dürfen wir uns vorstellen?

  • Andreas Dobrikow
    Herr Andreas Dobrikow
    Rechtsanwalt und Notar
    info@dobrikow.de Tel.: 49 5522 9052-0
  • Karina Töpperwien
    Frau Karina Töpperwien
    Rechtsanwalt-/Notarfachangestellte
    info@dobrikow.de Tel.: 49 5522 9052-0
  • Angelika Reinsch-von Daack
    Frau Angelika Reinsch-von Daack
    Rechtsanwalt-/Notarfachangestellte
    info@dobrikow.de Tel.: 49 5522 9052-0
Rechtsanwalt und Notar Dobrikow
Direkt einsteigen:
» Impressum / Datenschutzerklärung